Installieren einer Cloud

Mit iCloud für Windows werden die Fotos, Dokumente und Lesezeichen auf Ihrem PC automatisch auf Ihren Apple-Geräten aktualisiert. Was Sie brauchen werden. Bevor Sie iCloud für Windows herunterladen, müssen Sie iCloud auf allen Ihren Apple-Geräten einrichten. Sie können sich mit Ihrer Apple ID in der iCloud anmelden. Folgen Sie einfach den Einrichtungsanweisungen für Ihr iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 5 oder höher oder Mac mit OS X Lion 10.7.4 oder höher. Je nachdem, welche Informationen Sie in der iCloud auf dem neuesten Stand halten möchten, benötigen Sie möglicherweise noch ein paar weitere Dinge: Mail, Kontakte, Kalender und Erinnerungen: Outlook 2007 bis Outlook 2016. Lesezeichen: Safari 5.1.7 oder höher, Internet Explorer 10 oder höher, Firefox 22 oder höher, oder Google Chrome 28 oder höher. Sie können die iCloud auf PC einrichten und dann die Vorteile dieser genießen. Dokumente: iCloud Drive wurde auf jedem Ihrer Geräte eingerichtet. Wenn Sie die Dateien aus Ihrem Mac Desktop- und Dokumentenordner zu iCloud Drive hinzufügen möchten, aktualisieren Sie Ihren Mac auf das neueste MacOS und schalten Sie dann Desktop und Dokumente ein.

iCloud für Windows einrichten

Entdecken Sie die iCloud mit ihren Funktionen
1.Laden Sie die iCloud für Windows herunter. Wenn es nicht automatisch installiert wird, gehen Sie zum Datei-Explorer und öffnen Sie iCloud Setup.
2.Starten Sie Ihren Computer neu.
3.Stellen Sie sicher, dass iCloud für Windows geöffnet ist. Wenn es sich nicht automatisch öffnet, gehen Sie zu Start, öffnen Sie Anwendungen oder 4.Programme und öffnen Sie iCloud für Windows.
5.Geben Sie Ihre Apple ID ein, um sich bei der iCloud anzumelden.
6.Wählen Sie die Funktionen und Inhalte, die Sie auf Ihren Geräten auf dem neuesten Stand halten möchten. Klicken Sie auf Übernehmen

Laden Sie Ihre Fotos herunter und teilen Sie sie mit Freunden

Wenn Sie Fotos aktivieren, erstellt iCloud für Windows einen Fotoordner im Datei-Explorer namens iCloud Photos. iCloud Photos lädt neue Fotos und Videos hoch, die Sie dem Ordner iCloud Photos Uploads auf Ihrem PC hinzufügen, damit Sie sie in der Foto-App auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch und Mac sowie auf iCloud.com ansehen können. Neue Fotos und Videos, die Sie automatisch von iCloud Photos herunterladen, und Sie können Ihre gesamte Sammlung nach Jahren herunterladen. Mit den freigegebenen Alben können Sie Fotos und Videos, die Sie mit anderen Personen teilen, ansehen, teilen und kommentieren.

Sie können diese Schritte auch verwenden, um Ihre Fotos auf Ihrem PC zu finden

  • Windows 10: Scrollen Sie im Startmenü nach unten und öffnen Sie den Ordner iCloud. Wählen Sie iCloud-Fotos aus.
  • Windows 8.1: Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf den Abwärtspfeil in der linken unteren Ecke und dann auf die iCloud Photos App.
  • Windows 8: Wählen Sie im Startbildschirm iCloud Photos aus.
  • Windows 7: Klicken Sie auf die Schaltfläche Windows Start und dann auf Bilder.
  • Klicken Sie im Favoritenmenü in der linken Leiste auf iCloud Photos oder Photo
  • Stream. Doppelklicken Sie auf Mein Foto-Stream, um Ihre Fotos anzuzeigen. Dies wird auch als Ordner in dem erscheinenden Fenster angezeigt.

Sehen Sie sich Ihre Dateien mit iCloud Drive an

Wenn Sie iCloud Drive einschalten, erstellt iCloud für Windows einen iCloud Drive-Ordner im Datei-Explorer. Alle Dokumente, die Sie in iCloud gespeichert haben, werden automatisch in den Ordner iCloud Drive im Datei-Explorer heruntergeladen. Dateien, die Sie auf Ihrem PC erstellen und in diesem Ordner speichern, erscheinen automatisch auf Ihren anderen Geräten. Sie können auch auf Ihre iCloud Drive-Dateien unter iCloud.com zugreifen.

Halten Sie Ihre E-Mails, Kontakte, Kalender und Erinnerungen auf allen Ihren Geräten auf dem neuesten Stand

Stellen Sie sicher, dass Sie iCloud Mail auf allen Ihren Geräten eingerichtet haben: Öffnen Sie auf Ihrem PC iCloud for Windows, wählen Sie Mail, Contacts, Calendars and Tasks und klicken Sie dann auf Apply. Ihr iCloud Mail-Konto wird im Ordnerbereich auf der linken Seite von Microsoft Outlook 2007 bis Outlook 2016 angezeigt. Tippen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch auf Einstellungen >[Ihr Name] > iCloud und schalten Sie Mail ein. Wenn Sie iOS 10.2 oder früher verwenden, tippen Sie auf Einstellungen > iCloud. Wählen Sie auf Ihrem Mac Apple Menü () > Systemeinstellungen, klicken Sie auf iCloud und dann auf Mail.

Verwaltung Ihrer iCloud-Speicher- und Kontoinformationen

Sie können Ihren iCloud-Speicher verwalten, indem Sie Ihren Speicherplan aktualisieren oder die Menge an Speicherplatz, die Sie verwenden, reduzieren. Wenn Sie Änderungen an Ihrer Apple ID vornehmen möchten, können Sie Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift oder andere Kontoinformationen aktualisieren. Um den verfügbaren Speicherplatz anzuzeigen, öffnen Sie iCloud for Windows. Um Ihren Speicher zu verwalten, klicken Sie auf Speicher. Wählen Sie eine App aus, um zu sehen, wie viel Speicher Sie verwenden, oder klicken Sie zum Aktualisieren auf Buy More Storage. Um Ihre Apple ID zu verwalten, öffnen Sie iCloud für Windows und klicken Sie auf Kontoinformationen. Klicken Sie auf Apple ID verwalten.

Aktualisieren Sie Ihre Version von iCloud für Windows

Um nach Updates zu suchen, öffnen Sie Apple Software Update auf Ihrem PC. Um benachrichtigt zu werden, wenn ein Update über Apple Software Update verfügbar ist, wählen Sie Bearbeiten > Einstellungen und wählen Sie aus, wann Sie nach Updates suchen möchten. Sie können zwischen täglich, wöchentlich, monatlich oder nie wählen. Melden Sie sich auf Ihrem PC von der iCloud ab, bevor Sie iCloud für Windows aktualisieren und installieren.

iCloud für Windows deaktivieren oder deinstallieren

Wenn Sie einen Dienst in iCloud für Windows deaktivieren, bleiben Ihre Informationen nicht automatisch in iCloud auf dem neuesten Stand, und Sie sehen keine Updates auf Ihren anderen Geräten. Führen Sie diese Schritte aus, um einen Dienst oder eine iCloud auszuschalten: Um einen Dienst auf Ihrem PC auszuschalten, öffnen Sie iCloud für Windows und aktivieren oder deaktivieren Sie diesen Dienst. Um Ihre Änderungen zu speichern, klicken Sie auf Übernehmen. Um iCloud für Windows auszuschalten, öffnen Sie iCloud für Windows und melden Sie sich dann ab. Wenn Sie iCloud für Windows deinstallieren möchten, denken Sie daran, eine Kopie Ihrer iCloud-Daten zu erstellen und diese auf Ihrem PC zu speichern. elden Sie sich dann auf Ihrem PC von iCloud for Windows ab und führen Sie diese Schritte aus: Windows 8 oder höher. 1.Gehen Sie zum Startbildschirm, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die linke untere Ecke oder klicken Sie auf und wählen Sie dann Systemsteuerung.
2.Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms. 3.Klicken Sie auf iCloud > Deinstallieren. 4.Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, wählen Sie Ja.
5.Windows 7: 6.Wählen Sie Startmenü > Systemsteuerung. 7.Klicken Sie auf Programme > Programm und Funktionen. 8.Wählen Sie iCloud > Deinstallieren.
9.Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.